Die Bearbeitung von Werkstücken mittels Laserstrahlung erfordert in der Regel eine Verfahrbewegung zwischen Strahl und Bauteil. Dabei wird meist die leichtere Komponente bewegt, d.h. bei kleinen Werkstücken das Bauteil und bei großen die Laseroptik. Die flexible Strahlführung mittels Lichtleitkabel ermöglicht es, eine Vielzahl von Handhabungssystemen einzusetzen und zu kombinieren. Die nachfolgend beschriebenen Systeme setzen wir bei uns oder zum Teil auch mobil beim Kunden ein.

Unser 9-Achsen-Großfeldroboter ist ein echtes Multitalent: egal ob 40 mm oder 4 m Werkstücklänge - einen Großteil unserer Aufgaben lösen wir mit dieser Sondermaschine.

Weiterlesen ...

Schneidanwendungen für Holz und Kunststoffe werden mit unserem speziellen Schneidroboter durchgeführt. Dank innenliegender Strahlführung und mitfahrendem CO2-Laser ist die Störkontur minimal und Bewegungsfreiheit maximal.

Weiterlesen ...

Bearbeitungen, die ein schnelles Umpositionieren zwischen einer Vielzahl an Arbeitspositionen erfordern, für flächiges Abtragen oder Markieranwendungen werden Galvanometerscanner eingesetzt. Aufgrund der geringen bewegten Massen sind sehr hohe Ablenkgeschwindigkeiten erzielbar, was die Nebenzeiten minimiert.

Weiterlesen ...

Zur Herstellung von Prototypen oder Einzelstücken sowie für Reparaturanwendungen sind Handlasergeräte optimal, da aufwändige Programmierarbeiten entfallen. Dank diverser Positionierhilfen und Mechanisierungen wird häufig eine zu CNC-Maschinen vergleichbare Bearbeitungsqualität erreicht. Eine Kombination verschiedener Sicherheitssensoren verhindert ungewolltes Einschalten bzw. sorgt für ein sicheres Abschalten im Fehlerfall.

Weiterlesen ...

Mobile Bearbeitungen mit hohen Laserleistungen und langen Einschaltdauern, die mit Handlasergeräten nicht mehr durchführbar sind, werden mit unserem Baukastensystem kompakter und steifer Linearachsen realisiert. Somit wird ein Optimum aus Mobilität, Flexibilität und Prozessgeschwindigkeit erzielt.

Weiterlesen ...

Über die oben genannten Systeme hinaus kann jede CNC-Werkzeugmaschine vor Ort zur Laserbearbeitung eingesetzt werden, wenn ein Lasersicherheitsbereich eingerichtet werden kann. Die optische Abschirmung erfolgt dann mittels Stellwänden und Laserschutzvorhängen.

Weiterlesen ...